Einführungsunterricht

D Click 4 Free Glitter Graphics iese Seite ist als Lobpreisung der Heilpflanzen und der weiblichen Heiler gedacht.
Es kann praktizierenden Hexen und Heilern meine ganz persönlichen Erfahrungswerte mit Heilkräutern und Heilpflanzen wiedergeben.
Angefangen hat alles mit einer schweren Krebserkrankung, die nun schon fast 13 Jahre zurückliegt.
Und so lebe ich heute noch......
mit der Kraft des Glaubens an die planetarische Macht und dem Wissen um die Kraft der Wiccas.

Die Verwendung von Kräutern ist eine gesamtheitliche Erfahrung, die sowohl der Heilung von Psyche, Körper und Geist dient.
Ohne Pflanzen gäbe es kein Überleben auf diesem Planeten.
Und somit beginnen wir hier:
........
so long
Eure Hexenessel
Gifs
HEXEN LEBEN IM EINKLANG MIT DER NATUR

HEXEN LASSEN ANDERE IN FRIEDEN LEBEN

HEXEN SIND GEGEN GEWALT

HEXEN SIND KEINE SATANISTEN

HEXEN TÖTEN KEINE TIERE

HEXEN SIND KEINE SEKTEN UND KEINE SEKTENMITGLIEDER

HEXEN MACHEN WAS SIE WOLLEN, WENN SIE DABEI KEINEM SCHADEN

Die Hexenrede:
Tu, was du willst, solange es niemandem schadet!

http://de.wikipedia.org/wiki/Wicca

The Wiccan-Rede http://de.wikipedia.org/wiki/Wicca

Diese lediglich als "Empfehlung, Anleitung" zu verstehende Weisung wurde von Lady Gwen Thompson und Adriana Porter geschrieben. Das erste Mal 1975 veröffentlicht, ist sie dennoch keine neuzeitliche, ;-) sondern wurde schon von den alten Philosophen (u.a.: Aristoteles und Confuzius) "propagiert".

Es gibt mittlerweile viele Übersetzungen der Wiccan Rede, doch alle sagen sie etwas Wesentliches über Wicca aus. Auch, wenn sie als Wiccan-Rede bekannt ist, gilt sie Hexen anderer Ausrichtungen als Anleitung...
und da Click 4 Free Glitter Graphics s soll an dieser Stelle verdeutlicht werden ;-) .


„Auf das Hexenrecht wirst du bauen in wahrhaftiger Liebe und echtem Vertrauen.

Leb' und lass andere leben, sei mäßig beim Geben und mäßig beim Nehmen.

Zieh den Kreis dreimal aus und halte alles Böse raus.

Die Sprüche werden wirksam sein, wenn sie geschmiedet sind im Reim.

Die Augen sanft, die Berührung zart, zuhören vor reden sei deine Art. Wächst der Mond, geh sonnenwendig, tanz und sing das Pentakel lebendig.

Doch heult der Wolf beim blauen Eisenkraut, dann geh der Sonne entgegen, denn der Mond wird abgebaut.

Wenn der Göttin Mond in neuem Stand, küss dann zweimal ihre Hand.

Acht den Vollmond, sei bereit, für Sehnsucht im Herzen ists die rechte Zeit. Lässt der mächtige Nordwind sich spüren, dann streich die Segel und schließ alle Türen.

Der Wind aus Süden bringt Herzen zum glühen, auch du kannst mit ihm in Leben erblühen.

Neuigkeiten wird der Ostwind entschleiern, erwarte und bereite dich vor aufs feiern.

Hat der Wind aus Westen zu befehlen, unruhig sind dann die wandernden Seelen.

Neun Hölzer sind für den Kessel gut, brenn sie schnell mit sanfter Glut. – Der Baum der Göttin ist weise und alt, schade ihm, und ihr Fluch sei dein Gehalt.

Erreicht das Jahr Walburgisnacht, brenne ihr Feuer in voller Pracht.

Ist das Rad bei Jule arriviert, zünde die Fackeln, und Pan regiert.

Alle Pflanzen sollst du hegen, denn das bringt der Göttin Segen.

Die murmelnden Gewässer sind dein Gewissen, wirf einen Stein und du wirst es wissen.

In deiner Not wirst du dich bewehren und niemals den Besitz deiner Nächsten begehren.

Lass dich nicht mit den Toren ein, denn sie bringen dich in falschen Schein. Empfangen und Abschied mit Wärme gemacht, dein Herz wird zum glücklichen Glühen gebracht.

Das Dreifachgesetz sei dein leitender Faden, dreimal bringt's Glück und dreimal den Schaden.

Wenn Mißgeschick regiert dunkle Tage, auf deiner Stirn einen Stern dann trage.

Die, die dich lieben, wirst du niemals betrügen, sonst werden sie auch dich belügen.

Zum Schluss noch acht Worte, und da gilts: „Und schadet es niemand, tu' was du willst!““

Übersetzung des englischen Originals der Wiccan-Rede von Lady Gwen Thompson, Text aus Wikipedia zitiert


Loading...

Dienstag, 31. August 2010

Schopftintling Coprinus atramentarius Trocknen

Nachtrag zu Schopftintling
> siehe meinen Eintrag vom 24.08. > label Pilze

Gifs

Ich hab über zahlreiche Websites eigentlich nie erfahren wie man einen Schopftintling trocknet.
Und auch nichts darüber gelesen, wie die so oft angebotenen Heilpülverchen aus Heilpilzen hergestellt werden.
Na ja, aber das dürften wohl chemische Geheimnisse sein.

Nur ich bin eine vorsichtige oder besser gesagt kritische Schwester und glaube meist das was ich sehe, so halte ich mich lieber an frischeselbstgepflückte Pilze und Kräuter.

Da weiss ich was drin ist und nicht nur was drauf steht.....
Nachdem ich eine leidenschaftliche Pilzsammlerin bin -
und jetzt die Tintlingszeit beginnt -
gebe ich Euch ein paar Tips für Schopftintlinge.

Beim Sammeln ganz einfach die Hutkappen hochheben, so dass die Stiele stehen bleiben.
Nur die jungen noch nicht schwarz tintingen mitnehmen - das wär gar nicht gut.....

Zuhause die Tintlinge abschaben, das heißt die dunklen Schuppen und Flocken so gut es geht entfernen.
Wenn ihr sie nicht sofort verwertet, dann blanchieren,
ist  > in kochend heißes Wasser ca. 2.Minuten legen,
      > abschrecken und einfrieren  <
hält bis zu einem halben Jahr.

So werdet ihr länger etwas von der Heilkraft dieser so außergewöhnlichen Pilzwesen haben und das ohne Kosten.
Außerdem macht es ganz viel Spass.

Vielleicht findet sich ja der ein oder andere kluge Leser der mich über die Methoden des Pulverisierens aufklären kann.
Wär schön !!!!
Also Schwammerlfans wo seid Ihr !

Eure Hexenessel

ROTKLEE Magie und Ritual Emotion Fruchtbarkeit

Schön, dass ihr wieder reinschaut……
 
ROTKLEE – Trifolium Pratense

Rotklee wurde bereits gestern von mir erwähnt als Allergiemittel.

Nur es kann noch ganz viel mehr……………………………….weiterlesen.

 
Rotklee ist ein wenig bekanntes Heilkraut.

Sogar im mit über 410 Kräutern vollgepacktes Standardwerk des Apothekers M. Pahlow sucht man es vergebens.






Die beste Zeit zum Sammeln für Rotklee ist im Frühsommer, wenn es ganz jung und frisch wächst.

Dieses Foto zeigt Rotklee auf einer Almwiese in Tirol.

Rotklee zählt man zu den Jupiterkräutern

Eigenschaften sind daher gemäßigt und trocken

Sammelzeit ist von Mai bis Juli – nur die Blüten

Anwendungsgebiete: für das Blut und die Haut

Hauptwirkstoffe: östrogenartige Substanzen, Glykoside, Kumarin



 
In den USA entdeckte man gerinnungshemmende Faktoren, die so in der Herzinfarktprophylaxe verwendet werden können.

In China zeigten Labortests, dass regelmäßiges Blütenteetrinken Brustkrebs vorbeugen kann.

 
Rotklee ist wie alle Jupiterkräuter ein in die Tiefe wirkendes Blutreinigungsmittel und eignet sich besonders zur Heilung chronischer und tiefsitzender Leiden, wie etwa Ekzeme, Schuppenflechte,

Krätze, Pilzerkrankungen und andere Hauterkrankungen - dafür genügen Waschungen, Umschläge oder Einreibungen mit selbst hergestelltem Rotkleeöl.

Jupiter ist der Planet der Expansion, somit auch des übermäßigen Wachstums von Gewebe. Er wird mit der Entstehung von Krebs, gut-und bösartigen Geschwüren, Warzen und Polypen in Verbindung gebracht.

Dementsprechend wirkt Rotkleetee getrunken bei all diesen möglichen Leiden begleitunterstützend oder prophylaktisch.

Rotklee beruhigt außerdem die Nerven und beseitigt so alle durch Stress bedingten Symptome wie Kopfschmerzen, Krämpfe oder Muskelzittern.

Rotklee ist ein weiteres Kraut nach der Kamille, dass auf den weiblichen Geschlechtsapparat.

ROTKLEE UND EMOTIONEN
Er ist jenen Menschen zu empfehlen, die ihre Gefühle in sich geschlossen halten und diese nicht herauslassen können.
Er hilft bei Depressionen, Trauer, Kummer.
Man hat festgestellt dass Menschen, die jahrelang negative Emotionen mit sich herumtragen zu bösartigen Krebsgeschwüren und chronischen Leiden tendieren .
Rotklee hilft diese negativen Energien ans Licht zu bringen und ins Positive zu kehren, da er eine tiefe Wirkung auf den Emotionalkörper besitzt.
Darüber hinaus wirkt er allgemein stärkend, indem er der Lebensenergie einen regelrechten "Energischub" gibt.
Du kannst ihn dann anwenden, wenn du keine Hoffnung oder Kraft mehr hast, oder das Gefühl die schwärzeste Stunde deines Lebens habe begonnen.
Rotklee hilft dir wieder Licht zu bringen, wärmt und tröstet, trägt zur psychischen Stabilisierung bei, indem er Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit bringt.


MAGIE UND RITUAL
Rotklee wird bei Fruchtbarkeitsriten angewendet. 
Bei unerfüllten Kinderwünschen oder Schwangerschaften.
Sobald der Abendstern aufgegangen ist, setze dich vor deinen Altar oder deine spirituelle Ecke.
Rufe die Göttin der Fruchtbarkeit an, die Mutter der Dreifaltigen Göttin .
Zünde eine Kerze an und konzentriere dich auf die Flamme indem du folgende Wörter sprichst:

Ceridwen,
aller Dinge Mutter,
höre mich jetzt, 
da ich den Geist meines
ungeborenen Kindes rufe.
Möge er zu mir kommen,
ehe der Mond einen Umlauf 
vollendet hat.
Möge er zu mir kommen.
Segen

Nimm das Kleewasser, das du bereits frühmorgens zubereitet hast ( Kleeblütten pflücken, eine Kristall-oder Galsschüssel mit Wasser befüllen, Kleeblüten und ein paar Tropfen Sandelholzöl dazugeben) und benetze damit deinen ganzen Körper.
Spüre dabei die heilende Kraft der Pflanze und öffne deinen Leib für den Geist deines Kindes.
Wenn du das Ritual beendet hast, entsorge etwaig übriggebliebenes Wasser und die Kerze an einem fließenden Wasser, eit weg von deiner Wohnung.

Seid gesegnet
Eure Hexenessel




Montag, 30. August 2010

Allergien - Entgiftung mit Kräutern - Kamille & Co

Eine Freundin machte mich auf das Thema Allergien aufmerksam und ich versuche hier im ganzheitlichen Verfahren so viel wie möglich zu diesem Thema beizutragen, ohne dabei auf fremde oder medizinische Websites zurückzugreifen.

Ich versuche in erster Linie eine Zusammenfassung über die Wirkung der Heilkräuter 
im ganzheitlichen Sinn darzustellen, weniger alle Kräuter nach Ihrem botanischen und chemischen
Umfang zu beschreiben, dies könnt Ihr in vielen vorhandenen links nachlesen, wie z.B.
www.heilkraeuter.de
www.awl.ch   (Chemiker und Kräuterfanatiker)


Da die Allergien eine Überreaktion des Immunsystems sind, empfiehlt der Heilpraktiker grundsätzlich eine Lebensweise, die die Abwehrkräfte nicht noch weiter belastet.
Allergien sind jedoch keine Immunschwäche, deshalb bitte nicht mit Immunstärkenden Mitteln wie Echinacea herumdoktern.

Entgiftende Massnahmen mit Kräutertees zur Blutreinigung sind jedoch sehr hilfreich.
Ganz wichtig ist auch eine Darmsanierung durch Symbioselenkung.

folgende Kräuter werden Linderung verschaffen:



Kamille












Kamille gehört zu den Sonnenkräutern > siehe auch meinen Blog über Kräuter und ihre Planeten
wissenschaftlicher Name: Matricaria chamomilla
Hauptinhaltsstoffe: ätherisches Öl, Bitterstoffe, Valeriansäure, Flavonoide, Gerbstoffe

In der Sprache der Blumen bedeutet Kamille Geduld angesichts von Widrigkeiten.
Sie gehört zu den neun heiligen Kräutern der Angelsachsen, die sie maythen nannten. Die Pflanze steht von alters her in enger Beziehung zu jungen Mädchen oder Nymphen, wie sie in der dianischen Tradition (d.H. der um die Göttin Diana zentrierten Hexenkunst) genannt wurde.
Die jungen Frauen fasteten vor den Zeremonien und trugen weiße Gewänder, im Haar die Kamillenblüten.
Vor dem Ritual wurden die Mädchen in Quellwasser gebadet, indem Kamillenblüten schwammen.

Warum ich dies erzähle------
versucht ein Ritual mit einem Kamillenbad und ihr werdet von vielen Leiden geheilt, sofern ihr daranglaubt.

Kamille kann man gegen viele Leiden einsetzen- z.Bsp. Entspannt das Nervensystem, ist deshalb geeignet bei Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Neuralgien, Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Herzklopfen und allgemeiner Nervosität.

In diesem Blog gehts aber hauptsächlich um Allergien.
Dabei hilft Kamille bis zu einem gewissen Grad, namentlich bei Heuschnupfen und Asthma.
Als ein Feuerkraut des Planeten Sonne, kann sie zur Austrocknung der durch eine Pollenenergie hervorgerufene Schleimabsonderung und bei einem akuten Asthmaanfall zur Entkrampfung der Atemwege beitragen.
Sie lindert weiterhin alle durch Luftverschmutzung bedingten Reizungen der Nasenschleimhaut.

Die verschieden Anwendungen, für die Kamille geeignet ist, machen sie zu einem wahren Wunder in der Heilkräuterkunde.
Man kann >  entspannende reinigende Bäder nehmen
                >  Dampfinhalationen
                >  oder ganzn einfach Tee trinken

In unseren Emotionen wirkt Kamille auf das Solarplexus-Chakra:
Als Tee eingenommen, als Räucherwerk verbrannt, als Öl eingerieben oder als Bad genommen, kann Kamille
uns helfen, wann immer wir das Bedürfnis nach emotionaler Nahrung oder Zuwendung verspüren, den Solarplexus zu verschliessen, und uns davor bewahren, unwillkürlich Menschen oder Orte "leerzusaugen".

 In akuten Fällen gib ein paar Tropfen ätherisches Kamillenöl auf ein gelbes Tuch und binde dieses in Höhe des Sonnengeflechts um den Körper.

In der Magie wird Kamille verwendet um bei sterbenden Menschen die Angst vor dem Loslassen zu erleichtern und das Eintreten in die andere Welt zu erleichtern.

Zur Blutreinigung, die sich auf jeden Fall bei allen Arten von Leiden empfiehlt, sind ganz besonders folgende Kräuter geeignet:
Echter Beifuß  > Artemisia > Venuskraut
Löwenzahn     > Taraxacum > Jupiterkraut
Rotklee >  Trifolium pratense > Jupiterkraut
Brennesl > Urtica diocia > Marskraut > siehe auch unter Label Kräuter Brennessel

Nessel rein, Ampfer raus,
Ampfer reib die Nessel aus !

Mit dieser kleinen Weisheit aus den Hexensprüchen, verabschiede ich mich vorerst von Euch .
Bis bald, bleibt und werdet gesund

Eure Hexenessel

meine Buchempfehlung: Rosalyn L.Bruyere, Das Geheimnis der Chakras,copyright 2001 Wilhelm Heyne 
Verlag München
                                   



I

Sonntag, 29. August 2010

Gute - Nacht - Tee

Hi Ihr Lieben,

wer schlecht einschlafen kann sollte am Abend folgende Teemischung verwenden.
Bereite eine Mischung aus :
Passiflora ( Blätter und Blüten)

Wilder Hopfen 
Weißdorn (Blätter und Blüten)
Orangenblüte
Lavendel
Melisse

ich selber nehme im gesamten meist 8 verschiedene Kräuter für meine Tees
aber das ist Geschmackssache.
Übrigens der wilde Hopfen ist ab Ende September zu ernten.
Die Passiflore blüht bei mir auf der Terasse.

Also schlaft gut
Eure Hexenessel

Gemeiner Hopfen - Humulus lupullus

Heute gehts um den Hopfen- komm grad von meiner ersten Excursion aus meinen Hopfengründen- war tatsächlich schon ein Kraut gewachsen- jedoch noch ziemlich klein.
Die Zeit des Hopfensammelns ( zumindest bei uns in Tirol) ist meist von Ende August bis Ende September-
je nach Witterung.

Auch der Spätsommer und Herbst hat noch einiges zu bieten.....
Ihr werdet sehen es kommt noch mehr.

In einem früheren Kapitel habe ich euch ja von der Einteilung der Kräuter nach Planeten erzählt.
Hopfen gehört zu den Marskräutern und zur Gattung der Cannabaceae

Verwendete Pflanzenteile: die getrockneten Blüten der weiblichen Zapfen  
Hauptinhaltstoffe: Ätherisches Öl, Bitterharzkomplex, Gerbstoffe, Flavonoide, östrogenhaltigeSubstanzen, Cholin

Wirkung: Beruhigend, Stärkungsmittel für die Nerven, die Bitterstoffe regen die Sekretion der
                Verdauungsorgane an und fördern den Appetit, Anaphrodisiakum

aus dem geschichtlichen Mythos     
Die Blüten und Blätter liefern einen braunen Farbstoff ( könnte auch heute noch als Naturfarbe verwendet werden).
Hopfen wurde früher zur Behandlung von Geschlechtskrankeiten verwendet.

Wie alle Marskräuter ist er ein bitteres Kraut- wirkt abführend ohne den Darmtrakt zu reizen.
Alle durch Stress ausgelösten Leiden lassen sich gut mit Hopfen behandeln.
Magen-Darmleiden wie etwa unter anderem Zwölffingerdarmgeschwür.
Hopfen übt eine positive Wirkung auf den weiblichen Geschlechtsapparat aus durch die Östrogenwirkung.
Kann sehr gut in den Wechseljahren oder bei schmerzhafter Periode verwendet werden.
Auch sehr stillenden Müttern zu empfehlen, da er die Milchproduktion anregt und zugleich mit Zufuhr der Muttermilch den Säugling beruhigt.
Wissenschaftlich anerkannt sind die Hopfenblüten jedoch in erster Linie wegen ihrer beruhigenden Wirkung auf das Zentralnervensystem, Schlaflosigkeit, Unruhe, usw.

Bei Männern eignet sich Hopfen nicht unbedingt zur Erhöhung der sexuellen Energie :-)
Ärzte nutzen jedoch den Effekt und setzen ihn bei vorzeitigem Samenerguss und zur Herabsetzung übermäßiger sexueller Erregung ein.

Zum Schlafen lege ein mit Hopfenblüten gefülltes Kissen unter den Kopfpolster.
Man sagt, dass der Hopfen nach etwa 2 jähriger Lagerzeit  stark beruhigende Inhaltsstoffe entwickelt.
Im Gegensatz zu den meisten Kräutern, die nicht länger als 1 Jahr aufbewahrt werden sollen.....

Bei Neigung zu Depressionen sollte Hopfen vermieden werden.
Die Pollen können auch Kontaktdermatitis auslösen.

Die Pflanze enthält viel Sexualenergie wie alle Marskräuter auf das Gebärmutter-Chakra wirken.
So können auch  traumatische negative Erlebnisse in Bezug auf sexuelle Beziehung mit Hilfe von Hopfen überwunden werden.
In der modernen Astrologie repräsentiert Mars die Sexualität, während Venus als der Planet der Liebe gilt.
Die alten Griecher und Römer sehen es anders und brachten Venus mit Liebe und Sexualität in Verbindung, Mars war der alleinige Gott des Krieges.

Hier noch ein paar Rezepte zum Nachahmen.
Ich mische die bitteren Kräuter immer mit süßen, da man sie dann besser trinken kann.
Reiner Hopfentee ist ziemlich bitter----brrrrrrrrrr







Bei nervösen Kindern oder Wechselbeschwerden:
Mischung aus gleichen Teilen Hopfen, Melissenblättern und Passionsblumen ( siehe auch meinen Artikel über Passiflora)




Bei Darmbeschwerden und nervösen Verdauungsproblemen:
sollte man den Hopfen mit den Verdauungskräutern wie Eibisch, Kamille oder Pfefferminze verarbeiten.


mein persönliches Liebliengsrezept für den Abend:
Hopfen, Schlüsselblume, Johanniskraut, Zitronenmelisse, Passiflora, Lavendel (wenig da sehr stark), Eibisch,
Malve.....
Ich nehme fast immer 8 Kräuter, so kann ich die gesamten heilenden Schwingungen der Pflanzen, die ich bereits beim Sammeln fühle neu erleben.
Dies ist auch das Wichtigste im Umgang mit Kräutern, diese positiven Schwingungen selbst zu spüren-das bedeutet bereits den halben Heilungsprozess.

Also viel Spass beim Entdecken und fühlen
Eure Hexenessel

verwendete Literatur für diesen Blog Post
Lesley Bremness: Kräuter mit mehr als 700 Kräuterarten, Dorling Kindersley Limited 1994,2002
Gerti Samel: Johanniskraut, Kava-Kava & CO, c1996 Ludwig Buchverlag, München
Elisabeth Brooke: Kräuter helfen heilen, Schirner Verlag, Darmstadt, 2004, Original in englisch 1992
Fotos Hopfen : c by Hexenessel

Samstag, 28. August 2010

Eibe- Lebens Baum des Träumens

Hi Ihr Lieben, da bin ich wieder......
Rund um die Eibe (Taxus baccata)gab es bereits in früherern Zeiten sagenumwobene Geschichten.
Grund dafür ist das in den Nadeln unter anderem enthaltene Alkaloid Taxin.
Das ist ein nervenlähmendes Gift, das auf Herz und Zentralnervensystem wirkt.


Von heiligen Eibenheinen gab es bereits bei Hellenen, Karthagern und Kelten zahlreiche Zeugnisse.
Bei Ovid sind es auch Eiben, die auf dem Weg der Seelen zur Unterwelt ihr Dunkel verbreiten.
Die Eibe galt bei den Kelten als der "älteste der Bäume".
Aus Eiben schnitze man im Mittelmeergebiet die Götterbilder.
Aus dem Totenkult der Kelten erklärte man das häufige Vorkommen der Eiben auf Friedhöfen.
Im Züricher Oberland waren ihre Zweige zu "Stubenbesen" sehr beliebt- wobei man sofort an die berühmten Besen in "Hexenbräuchen denken muss.

Man hat im Jenseitskult verschiedenster Kulturen schon allerlei Vermutungen angestellt.
Das dunkle, düstere und immergrüne Nadelkleid und vor allem deren Giftigkeit lassen die Eibe als Baum der Toten erscheinen.
May Baranard hat bereits 1963, als in den USA die letzten Medizinmänner die ersten Vorfahren der Hippie Bewegung waren, die Wissenschaftler in die Überlieferung der
Zauberkräuter eingeweiht und eine sehr wichtige Vermutung aufgestellt.

Was mag wohl eher dagewesen sein----, die spontane Vorstellung von einem zukünftigem Leben, in dem die körperlose Seele, von den Fesseln der Zeit und des Raumes befreit, die ewige Seeligkeit erfährt, oder die zufällige Entdeckung der halluzinogen Pflanzen, die ein Gefühl der Euphorie erwecken, das Bewußtsein verwirren und Zeit und Raum zu neuen Dimensionen ausweiten?????

Nur durch seinen Aufenthalt im Schatten von vier Eibenbäumen will Professor Kukowka
(Mediziner aus Greiz DDR, der sich ganz sicher nicht mit der Verbreitung von magischen Weltanschauungen beschäftigte), sondern tatsächliche eine psychodelische Erfahrung gemacht hat.
Somit hat er die phantastische Wirkung, der Eibe entdeckt.Offenbar scheiden Eiben an warmen Tagen Taxin gasförmig in die Luft aus. Wissenschaftlich genau erklärt ist dieser Vorgang aber noch nicht.

Aber wer will noch zweifeln, dass in früheren Kulturen in den heiligen Wäldern der Urzeit, diese Träume nicht tausendfach stattgefunden haben.
Hier träumten die Eingeweihten der Frühkulturen ihre Wege in die ewigen Reiche der Götter und Geister.


Also ich mach mich jetzt auf die Suche nach einem Eibenhain......
Bilder könnt Ihr im Net ansehen.
Hab bis jetzt bei uns in der Umgebung noch keine gefunden.

Ich hoffe Ihr hattet ein wenig Spass beim Lesen.

Bis bald Eure Hexenessel

Dienstag, 24. August 2010

Mutterkornpilz - Von Hexendrogen und Feenkräutern

Das Korn der Hexenmutter

In heissen und feuchten Sommern können Roggen, Weizen, Gerste und Hafer von einem Pilz befallen werden, der bis zu 6cm lang werden kann und einen Durchmesser bis 5mmm erreicht und den das Volk in früheren Jahren das "Mutterkorn" nannte.
Im Mittelalter hatten viele Menschen tödliche Vergiftungen wenn sie Brot gegessen haben.
Nach einem kurzen halluzinatorischen Rausch treten Lähmungen auf, die befallenen Glieder schwellen an und werden tiefschwarz.

In der Vergangenheit nannte man diese Seuche deshalb "Antoniusfeuer".
Der Orden der Antonier in Colmar baute einen Altar um die Leidenden dorthin zu führen.
Da diese alte Geschichte tatsächliche gewisse Ähnlichkeit mit den modernen Drogen aufweisst, reden heute die Hippies gern vom "LSD-Altar von Colmar".

Bevor noch die Chemiker von Basel aus dem Mutterkorn ihre Überdroge herstellen lernten, gehörte er schon lange wohl zweifellos zu den bedenklichsten Geheimmitteln, der mit der Kräuterkunde umgehenden "weisen Frauen".
Im Mittelalter wurde diese Droge zu Frühgeburten und Abtreibungen verwendet.

Der Name Mutterkorn ist mythologischen Ursprungs.

Wenn der Wind das Korn hin un her wiegt, soll die Kornmutter über das Feld fahren.

Ihr waren die schwarzen Körner heilig.
Man hieß sie ursprünglich Kornmutterkorn.

Es gehörte natürlich in jede Hexenküche, wie vieles andere auch, von dem ich bald mehr erzähle.

Ich hoffe es hat euch gefallen
Eure Hexenessel

Literatur Hinweis:
Sergius Golowin, Merlins Bibliothek -Die Magie der verbotenen Mächte

Montag, 23. August 2010

Schopftintling Coprinus atramentarius



Dieser so in Hexenringen ab September, meist an vorher gedüngten Stellen, Wiesen oder am Strassenrand, nie im Wald wachsende  Pilz wird oft verkannt.

Er besitzt als einer der wenigen bekannten Pilze heilende Wirkung.
Vorsicht es darf nach dem Genuss des Pilzes 24 Stunden kein Alkohol konsumiert werden.Schwere Vergiftungserscheinungen.

Die Pilze müssen nach dem Sammeln sofort verwendet werden, da sie ansonsten zerfließen und zu Tinte werden, daher auch der Name.
Man kann sie aber sehr gut blanchieren und einfrieren.
Die Schuppen, speziell die Dunklen am Hutrand entferne ich immer indem ich den ganzen Pilz abschabe.
Ist aber kein Muss.

Am Besten schmecken sie wenn man sie kurz in Butter anröstet , nur salzen und pfeffern und mit einem Salat oder Stückchen Brot sofort verspeisst--mhhh lecker.

Der Coprinus vermag in eindrucksvoller Weise eine erhöhte körpereigene Insulinausschüttung zu bewirken. Die blutzuckersenkende Wirkung des Coprinus findet Anwendung bei Diabetes Typ I und Typ II. Bei Diabetikern konnte festgestellt werden, dass es nach der Einnahme des Coprinus-Pilzes im gleichen Maße zu einer Senkung des Blutzuckerspiegels kam wie bei den in der Schulmedizin eingesetzten Medikamenten - allerdings ohne dabei den Körper zu belasten.

Mit seinem hohen Gehalt an Biovitalstoffen verhindert der Coprinus das Aufbrechen der Arterien und vermeidet somit Arteriosklerose. Chinesische Wissenschaftler wiesen in Experimenten eine Hemmung des Wachstums von bösartigen Geschwulsten des Binde- und Stützgewebes nach.

Im Fruchtkörper des Coprinus sind wertvolle Vitamine enthalten, darunter Vitamin C, D, B und E. Die Vitamine C und E gehören zu den Antioxidantien und helfen unserem Körper bei der Beseitigung von freien Radikalen.
In der fernöstlichen Volksheilkunde wird der Coprinus zur Förderung der Verdauung und zur Behandlung von Hämorrhoiden empfohlen.
Auch versorgt uns der Coprinus mit allen essentiellen Aminosäuren. Unser Körper kann diese notwendigen kleinsten Eiweißbausteine nicht selbst herstellen und ist daher auf eine ausreichende Zufuhr angewiesen.

Durch Studien nachgewiesene Wirkungen des Coprinus:


  • leichte Abnahme der Glukosespiegel im Blut bereits nach 10 Stunden; merkliche Reduzierung nach 11 Tagen
  • verbesserte Glukosetoleranz
  • verhindert Gewichtszunahme

Einsatzbereiche in der Traditionellen Chinesischen Medizin:

  • fördert die Verdauung
  • gegen Hämorrhoiden

Das Märchen von der unheilbaren Krankheit Diabetes

„Seit vielen Jahren hatte ich Diabetes, Bluthochdruck und Gicht. Mir ging es trotz vieler Medikamente sehr schlecht. Meine letzte Hoffnung waren die Pilze und die haben mir wirklich geholfen." A. M.



Quellen:

  • Jianzhe Y., Mao X.: "Icons of Medicinal Fungi from China"; CRC Press, 1989.
  • Bailey C. J., Turner S. L., Jakeman K. J., Hayes W. A.: "Effect of Coprinus comatus on Plasma Glucose Concentrations in Mice", Planta Med. 1984 50(6):525-6.  In diesem Sinne, seid gesegnet
Alles Liebe
Eure Hexenessel

Mittwoch, 18. August 2010

Brennessel und ihre Emotionen - Magie und Ritual

Emotionen
Brenessel fördert und stärkt das Feuerelement und trägt dazu bei, überflüssige wässerige und "aufgeweichte" Emotionen auszutrocknen und aufzubrechen, wodurch nur die Frau die Möglichkeit erhält Ihren Zorn und Ihre Wut zu erfahren und sich alles Selbstmitleides entledigen kann.
Brennesel wärmt das vor Kälte erstarrte Herz auf und gestattet es der Leidenschaft und Intensität des Feuers hervorzulodern.
Dies ermöglicht jeder Frau ihre inneren Ressourcen zu erschliessen und ihre angeborene Kraft und Zähigkeit zu erfahren.
Trinke jeden Morgen eine Tasse Brennesseltee solange Du das Bedürfnis hast.

Magie und Ritual
Wenn du einen Sinn für Kräuter hast, die Einsamkeit, die Stille eines mondhellen Himmels liebst und imstande bist, Ereignisse zu beeinflussen, indem du sie visualisierst, dann besteht kein Zweifel darin, dass du eine Hexe bist-
und wenn noch nicht ganz so sprich:
ich bin eine Hexe
ich bin eine Hexe
ich bin eine Hexe

bis bald
Eure Hexenessel

Brennessel wird noch ergänzt