Einführungsunterricht

D Click 4 Free Glitter Graphics iese Seite ist als Lobpreisung der Heilpflanzen und der weiblichen Heiler gedacht.
Es kann praktizierenden Hexen und Heilern meine ganz persönlichen Erfahrungswerte mit Heilkräutern und Heilpflanzen wiedergeben.
Angefangen hat alles mit einer schweren Krebserkrankung, die nun schon fast 13 Jahre zurückliegt.
Und so lebe ich heute noch......
mit der Kraft des Glaubens an die planetarische Macht und dem Wissen um die Kraft der Wiccas.

Die Verwendung von Kräutern ist eine gesamtheitliche Erfahrung, die sowohl der Heilung von Psyche, Körper und Geist dient.
Ohne Pflanzen gäbe es kein Überleben auf diesem Planeten.
Und somit beginnen wir hier:
........
so long
Eure Hexenessel
Gifs
HEXEN LEBEN IM EINKLANG MIT DER NATUR

HEXEN LASSEN ANDERE IN FRIEDEN LEBEN

HEXEN SIND GEGEN GEWALT

HEXEN SIND KEINE SATANISTEN

HEXEN TÖTEN KEINE TIERE

HEXEN SIND KEINE SEKTEN UND KEINE SEKTENMITGLIEDER

HEXEN MACHEN WAS SIE WOLLEN, WENN SIE DABEI KEINEM SCHADEN

Die Hexenrede:
Tu, was du willst, solange es niemandem schadet!

http://de.wikipedia.org/wiki/Wicca

The Wiccan-Rede http://de.wikipedia.org/wiki/Wicca

Diese lediglich als "Empfehlung, Anleitung" zu verstehende Weisung wurde von Lady Gwen Thompson und Adriana Porter geschrieben. Das erste Mal 1975 veröffentlicht, ist sie dennoch keine neuzeitliche, ;-) sondern wurde schon von den alten Philosophen (u.a.: Aristoteles und Confuzius) "propagiert".

Es gibt mittlerweile viele Übersetzungen der Wiccan Rede, doch alle sagen sie etwas Wesentliches über Wicca aus. Auch, wenn sie als Wiccan-Rede bekannt ist, gilt sie Hexen anderer Ausrichtungen als Anleitung...
und da Click 4 Free Glitter Graphics s soll an dieser Stelle verdeutlicht werden ;-) .


„Auf das Hexenrecht wirst du bauen in wahrhaftiger Liebe und echtem Vertrauen.

Leb' und lass andere leben, sei mäßig beim Geben und mäßig beim Nehmen.

Zieh den Kreis dreimal aus und halte alles Böse raus.

Die Sprüche werden wirksam sein, wenn sie geschmiedet sind im Reim.

Die Augen sanft, die Berührung zart, zuhören vor reden sei deine Art. Wächst der Mond, geh sonnenwendig, tanz und sing das Pentakel lebendig.

Doch heult der Wolf beim blauen Eisenkraut, dann geh der Sonne entgegen, denn der Mond wird abgebaut.

Wenn der Göttin Mond in neuem Stand, küss dann zweimal ihre Hand.

Acht den Vollmond, sei bereit, für Sehnsucht im Herzen ists die rechte Zeit. Lässt der mächtige Nordwind sich spüren, dann streich die Segel und schließ alle Türen.

Der Wind aus Süden bringt Herzen zum glühen, auch du kannst mit ihm in Leben erblühen.

Neuigkeiten wird der Ostwind entschleiern, erwarte und bereite dich vor aufs feiern.

Hat der Wind aus Westen zu befehlen, unruhig sind dann die wandernden Seelen.

Neun Hölzer sind für den Kessel gut, brenn sie schnell mit sanfter Glut. – Der Baum der Göttin ist weise und alt, schade ihm, und ihr Fluch sei dein Gehalt.

Erreicht das Jahr Walburgisnacht, brenne ihr Feuer in voller Pracht.

Ist das Rad bei Jule arriviert, zünde die Fackeln, und Pan regiert.

Alle Pflanzen sollst du hegen, denn das bringt der Göttin Segen.

Die murmelnden Gewässer sind dein Gewissen, wirf einen Stein und du wirst es wissen.

In deiner Not wirst du dich bewehren und niemals den Besitz deiner Nächsten begehren.

Lass dich nicht mit den Toren ein, denn sie bringen dich in falschen Schein. Empfangen und Abschied mit Wärme gemacht, dein Herz wird zum glücklichen Glühen gebracht.

Das Dreifachgesetz sei dein leitender Faden, dreimal bringt's Glück und dreimal den Schaden.

Wenn Mißgeschick regiert dunkle Tage, auf deiner Stirn einen Stern dann trage.

Die, die dich lieben, wirst du niemals betrügen, sonst werden sie auch dich belügen.

Zum Schluss noch acht Worte, und da gilts: „Und schadet es niemand, tu' was du willst!““

Übersetzung des englischen Originals der Wiccan-Rede von Lady Gwen Thompson, Text aus Wikipedia zitiert


Loading...

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Jul & Christmas

For all my Blog-Friends especially to all my friends around the world 


meine kleinen Häkel Wichtel als Weihnachtsdeko und darunter meine beiden großen Kobolde
Laila & Calimero mitlerweilen 4 Jahre alt

Hier noch mein OOAK BJD Fairy Baku- einer von 12, die Ihr in meinem Etsy Shop www:ets.com/HexenesselsArt finden und ansehen könnt.

Wir haben Glück, denn bei den Wicca's dauert "Weihnachten" viel länger und beginnt bereits morgen........
und damit beginnt die Zeit des Räucherns, Feierns, aber auch des Innehaltens und des Glauben....
Mehr darüber erfahrt ihr, wenn ihr diesem Link folgt.....
http://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=2322872750588778867&postID=8282935961484804441


Some of us have never forgotten
the other world.
That other world in which we did not know time and space.
The world, the eternal cycle and all the
decay moves.




For all those creatures on earth,
to find still
the place in this world to be.
                        


     
There is a feeling as cold in the summer,
a cold but that does not really exist.
But what does it mean really ......
What matters is only the feeling.
This is alone in the midst of friends,
a solitude that does not really exist.
But what is even friends,
what does it mean really?
What matters is the feeling.
Nothing happens by chance in this world
and everything has a purpose.
all those creatures also look for the other world ....
Thank you,
divine you
power you moving, all
for all the wonders
that you see me in this life have let
and the new look you can tell me every day.


Besonders aber grüße ich an diesem Tage und an dieser Stelle,
all jene unter euch, deren Seelen es niemals vergessen haben,
dass wir alle aus einer anderen Welt kommen
und dass wir alle wieder dorthin gehen werden.....




Ich wünsche euch
ein besonders schönes Julfest and Merry Christmas



blessed be everybody....
Eure Hexenessel

Montag, 14. Dezember 2015

Wintersonnenwende- JUL- ein Weihnachtszauber

Hallo Ihr Lieben.



kurz bevor der Tag der Wintersonnenwende bevorsteht, möchte ich dich nochmals an einen meiner früheren Blogs erinnern, in dem ein kompletter Artikel darüber von mir verfaßt wurde-  zum Nachlesen......



 http://www.blogger.com/post-edit.g?blogID=2322872750588778867&postID=8282935961484804441
Sollte der Link nicht funktionieren such einfach im Labe Hexenseite nach JUL - blogsearch

 

Fantasy Myspace Comments
MyNiceProfile.com

Und passend dazu habe ich einen kleinen Weihnachtszauber entdeckt, ein russischer Zauber, der in der dunkelsten Zeit des Jahres den Weg weisen soll.


Auch wenn der Himmel in dieser Jahreszeit nur kurz leuchtet, so sieht man doch gleichzeitig mit dem Sonnenuntergang den Mond aufgehen, das bedeutet, daß sich mit dem nahenden Julfest, mit dem man seit vorchristlicher Zeit die Wintersonnenwende feiert ( "JUL" bedeutet "RAD- das Sonnenrad).
Dies heißt, daß sich das Sonnenrad zurückdreht und ab dem 21. Dezember die Tage bereits wieder länger werden.





Mit dem längerwerden der Tage feiert man auch einen Neubeginn.
Um den Neubeginn zu starten, sollte man vorher einen Reinigungsritus starten.

Den will ich dir nun kurz mit einer kleinen Anleitung erklären:
Man nehme:

  • drei weiße Kerzen
  • zwei kleine Zwiebeln 
  • eine rote Kordel
  • etwas Salz
  • zwei Zweige der Silberbirke oder Mistel

Wie jedes Jahr hab ich meine Misteln natürlich selbst geerntet....


Und so geht's :
Am 21 . Dezember, dem Vorabend der Wintersonnenwende zünde die Kerzen an.
Während du in das Kerzenlicht schaust, schäle die Zwiebel und befestige sie je an einem Stück der roten Kordel.
Sprich dabei:
"Geister, die waren und Geister, die sind,
laßt Böses nicht herein;
Eintracht und Freude sollen hier sein,
wenn der Tag beginnt "


Danach hänge die Zwiebel über Tür oder Fenster.
An Heiligabend streue Salz darüber, entferne die Kordel und verbrenne oder begrabe sie danach.
Berühre mit den Mistelzweigen deine Stirn und hänge sie dort ( am Besten über die Tür) mit der roten Kordel auf, wo vorher die Zwiebel hing

Denke immer daran :
Der Geist macht das Verheilen.
Du machst das Denken.




Blessed be
Hexenessel

Montag, 20. Juli 2015

Lughnasadh oder Lammas

Hi ihr Lieben,

lange hab ich nichts mehr von mir hören lassen, aber wie versprochen kehre ich dennoch zu den wichtigsten Terminen zurück in unser geliebtes Bloghausen.

Am 1. August feuern wir wohl wieder gemeinsam unsren Lughnasadh.
Man könnte ihn auch zum nächst besten Vollmond feiern, denn er gehört zu den Vollmondsabbaten.
Diese Mondcorona sieht man natürlich nur mit dem Dritten Auge :-)

Lughnasadh ist das dritte der vier heiligen Kalenderfeste des keltischen Jahreskreises.
Lughnasadh ist je nach Dialekt und Örtlichkeit unter Lughnasal, Lammas bzw. Lúnasa und in anderen Schreibweisen bekannt.


Es wird allgemein am 1. August oder am nächstgelegenen Vollmondes begangen. In der irischen Sprache ist Lúnasa auch einfach das Wort für den Monat August.
Lugnasadh liegt somit am Beginn der Erntezeit und ist deshalb auch als Schnitterfest bekannt.

Herkunft

Der Sage nach begründete der Túatha Dé Danann-Gott Lugh zum Andenken an seine verstorbene Ziehmutter Tailtiu das Fest in Teltown.
Es gilt als keltisches Erntefest, bei dem Wettkämpfe und religiöse, dichterische und politische Veranstaltungen sowie ein Jahrmarkt stattfanden.
Es wurde auch Schnitterfest genannt, da es der Beginn der Erntezeit war.

Im Neuheidentum ist Lughnasadh einer der acht Feiertage oder solaren Feste im Jahresrad.
Es ist das erste der drei herbstlichen Erntefeste, zu denen noch Mabon und Samhain gehören.
Lughnasadh erinnert an das Opfer und den Tod des Getreidegottes: das Getreide, zunächst als Keimling geboren, das in seinem „Tod“ den Menschen ernährt, wird als einer der Aspekte des Sonnengottes aufgefasst.
Einige Neuheiden begehen den Feiertag, indem sie ein Abbild des Gottes als Brot backen, welches sie anschließend weihen und essen.
Neuheiden verwenden auch die Bezeichnung Lammas, die sich zwar von einem angelsächsischen und christlichen Feiertag ableitet, aber nur sehr entfernt mit Lughnasadh verwandt ist.
Der Name (aus dem Angelsächsischen „hlafmæsse“, Mod. Engl. „loaf-mass“, dt. „Brotlaib-Messe“) weist darauf hin, dass es sich um ein Erntedankfest für Brot handelt, welches die ersten Erträge der Ernte symbolisiert.
Neuheidnische Lughnasadh-Feste können Elemente aus den unterschiedlichsten Entwicklungslinien des Brauchtums enthalten.
Lughnasadh wird oft als Mitte zwischen der Sommersonnenwende und der herbstlichen Tag-und-Nacht-Gleiche definiert, die sich auf halbem Weg im Löwen (für die nördliche Hemisphäre) oder Wassermann (südliche Hemisphäre) befindet.

Das Lughnasadh der nördlichen Hemisphäre fällt mit Imbolg in der südlichen Hemisphäre zusammen.
Als Feiertag geht ihm der Mittsommer voraus, während auf Lughnasadh Mabon folgt.
Zu Lughnasadh werden – neben Beltane – zeitliche Bindungen bzw. neo-keltische Trauungen (Heiraten für 1 Jahr und 1 Tag) vollzogen.


Der Sage nach begründete Lugh in Andenken an seine verstorbene Ziehmutter Tailtiu das Fest Lughnasadh (altir. Lugnasad, modernes Irisch: Lúnasa, am 1.  August).

Kräuter die wir bei diesem Fest verwenden:
Akazienblüten, Aloe, Alpenveilchen, Bockshornklee, Eichenblätter, Heidekraut, Maisstengel, Myrte, Sonnenblume, Stockrose, Weizen, Weihrauch.
Für unser Räucherwerk verwenden wir:
Aloe, Rose und Sandelholz.

Man bastelt sich kleine Kornpuppen für den Hexenaltar, um die Muttergöttin der Ernte zu symbolisieren.

Die Edelsteine die wir zu Lammas verwenden sind :
Aventurin, Citrin, Peridot und Sardonyx.

Außer Lugas betet man auch die Kornmutter Ceres, Demeter sowie andere Göttinnen der Fruchtbarkeit und Landwirtschaft an.

Kerzenfarben sollten goldgelb, orange, grün oder hellbraun sein.

Mit einem kleinen Glückszauber verabschiede ich mich heute von Dir

Zu Gott und Göttin bete ich,
durch einen weiteren Tag geleitet mich.
Das Glück laßt bitte treffen mich,
Glück hierher und zu euch jetzt, sage ich.

Blessed be
Hexenessel

Donnerstag, 5. Februar 2015

Kräuter nach Hexenessel ABC

Ein kleiner Rückblick

Phytotherapie als Ersatz zu chemischen Pillen 

glitter-graphics.com
Hier entsteht die Einführungsseite zu all meinen beschriebenen Blogs, mit der ich eigentlich beginnen hätte sollen.
Aber da ich ein Neuling im Blogwesen bin, kam ich später darauf, dass die Seiten anders funktionieren als die Startseite.
Trotzdem würde ich dir empfehlen, falls du dich wirklich für die Kräuterheilkunde interessierst, zuerst diese Seite komplett durchzulesen, um dann für dich ganz persönlich zu entscheiden, nach welchen Aspekten du die Kräuter verwenden willst.





Hier entsteht eine allgemeine Einführung zu den Pflanzen, Kräutern und Pilzen, die ich in meinem Blog beschreibe.
Bevor du allerdings zu den einzelnen Kräutern gehst, solltest du auf jeden Fall diesen Beitrag durchlesen, um grundlegendes darüber zu erfahren und dir selbst darüber klar zu werden, was du mit Kräutern bewirken willst und kannst.


Dabei gibt es verschiedene Aspekte wie man an die Kräuterheilkunde herantreten kann und es ist sicher auch der richtige für dich dabei.

Die PHYTOTHERAPIE-Kräuterheilkunde hat Dank der modernen chemischen Nachweismethoden den Ruf der Quaksalberei verloren und kann mitlerweilen wissenschaftlich begründen, warum bestimmte Pflanzen medizinisch wirken.
Sie bezeichnet pro Jahr einen Zuwachs von 10% und immer Menschen gehen dazu über.
Leider ging auch in den letzten hundert Jahren viel Wissen darüber verloren und es gibt eine Menge Fehler die man mit Pflanzen machen kann.
Deshalb versuche ich hier in meinen beiden blogs, dir soviel Wissen wie es mir in diesem Rahmen möglich ist, um die Kräuterheilkunde zu vermitteln.



Kannst du dir vorstellen, dass Pflanzen eine Seele haben?
Für die Schamanen und Heiler galten Pflanzen schon immer als Geistwesen.
und erst vor kurzem haben Wissenschaftler entdeckt, dass Pflanzen ein messbares Energiefeld haben, dass demjenigen des Menschen durchaus nähnelt.
Darüber berichte ich auch im Beitrag Chakras und Aura.

Edward Bach, einer der bekanntesten in der Pflanzenkunde sieht es so:
Die Pflanze überflutet den Menschen mit ihren heilenden, positiven Schwingungen und bringt die Schwingung des Menschen auf eine höhere Ebene.
Es ist daher von grossem Einfluss wie wir die Pflanzen selbst erleben und spüren.
Auch unsere Seele verfügt über selbstheilende Kräfte.


Ist die Seele nicht mehr in Balance werden wir im wahrsten Sinne des Wortes "KRANK".
Wenn diese Signale ignoriert werden oder gar mit chemischen Mitteln unterdrückt, gibt es zwei Möglichkeiten-
entweder geht die destruktive Energie in den Körper und entwickelt dort eine wirkliche organische Krankheit oder aber die Störung bleibt im geistig-emotionalen Bereich und wird zu einer echten Gemütskrankheit.

Seelische Verstimmungen bieten uns die Chance zum Umdenken.
Die Pflanzen, sind in der Lage uns dabei zu helfen.
Sie tragen zum einen chemische Substanzen in sich, die auf die körperlichen Begleitsymptome einwirken-
zum anderen schwingt besagte Pflanzenseele mit und hält unsere Gedanken im Gleichgewicht.

Deshalb ist meine Einzelkräuterbeschreibung immer unterteilt nach:
Allgemeinem Wissen, Wirkung auf Körper, Wirkung auf Emotionen und Magie und Ritual.


Heilkräuter setzen sehr subtile Impulse, die Heilung dauert bekanntlich immer länger, aber ist umso tiefer und effektiver, je genauer man die Ursachen seiner Leiden erkennt.

Pflanzen haben eine kosmische Dimension und sind mit einem sogenannten "morphogenetischen" Gedächtnis ausgestattet.
Das ist ein Speicher, in dem alle Informationen seit bestehen der Welt Eingang gefunden haben.

Jede Pflanze hat ihre Aufgabe, ihre Berechtigung und ihren Platz.

glitter-graphics.com
Die Reise zur Pflanzenseele
Den Umgang mit Pflanzen kann man erlernen und intuitiv erfühlen.
Man kann mit Pflanzenseelen Kontakt aufnehmen.
Du nimmst dir eine Pflanze, die dich ganz besonders anspricht, am besten noch frisch mit nach Hause und versuchst dich selbst an die Pflanzenseele heranzutasten.

Je öfter du dies probierst, desto schneller wirst du merken, wie dich bestimmte Pflanzen mehr als andere anziehen und du wirst so deine Lieblingskräuter schnell herausfinden.
Es gibt bereits etliche Workshops, die solche Kurse anbieten- magische Kräuterkunde.
Erfahrungsberichte kannst du auch dort nachlesen...

Die verschiedenen Ausgangspunkte um Pflanzen kennen zu lernen.
Die chinesische Medizin
Die chinesische Medizin wird auch bei uns heute neu entdeckt.
Ebenso die indische Kräuterheilkunde. Man denke an die ganzen Kurhotels- Ayurveda.
Auch in deutschen Kräuterläden erhält man bereits die exotischen Heilpflanzen wie Ashwadanda oder Shatavari.

Das Tao der Medizin
Die Chinesen betrachten den menschlichen Körper als einen Mikrokosmos, indem sich die grossen, kosmischen Zusammenhänge widerspiegeln.
Sie gehen davon aus, dass dieselben Kräfte, die das Universum beherrschen, auch den Menschen beseelen und bestimmen.
So ist es die Aufgabe der Heilkundigen, Harmonie und Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen, sodass sich die Selbstheilungskräfte entfalten können.
Im Chinesichen ist die Basis der Kräuterheilkunde, die Fünf-Elemente-Lehre:
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Diesen Elementen, die dem Geschmack und der Temperatur entsprechen, werden die einzelnen Kräuter zugeordnet.

Die Wicca Tradition in der Kräuterheilkunde
Dieses Konzept ähnelt sehr dem buddhistischen und taoistischen Prinzip.

Wiccas glauben dass alles eine Einheit ist.
Sie verehren die Natur als heilig, da sie eins ist mit dem göttlichen Urgrund und dem Menschen in körperlicher und geistiger Hinsicht Kraft spendet.
Hier steht die 4- Elemente Lehre im Vordergrund:
Wasser- Erde-Feuer-Luft, wobei noch ein 5. Elemet hinzukommt, der Äther oder Akasha für den Geist,
Die Elemente werden wiederum nach den Temparamenten und den Sternzeichen unterteilt.


Die Astrologie
kommt noch hinzu und unterteilt die Kräuter nach Planeten, diese Merkmale der Planeten besitzen demnach auch die einzelnen Kräuter.
Und somit stehen sie natürlich in unmittelbarem Zusammenhang zur Astrologie und den darin vorkommenden Sternzeichen.


All die verschiedenen Kritiereien im Zusammenhang mit Kräutern können dir helfen, deinen ganz eigenen Bezug und das für dich am geeignetste Kriterium zur Auswahl der Pflanzen zu finden.


Ein anderes Bezugssystem zu den Pflanzen, das auch immer mehr Anwendung finden bei den Phytologien
sind Kräuter und Chakren
dazu siehe - Label Chakren und Aura in meinem blog


Die Kräuter kann man auch noch in psychoaktive und physisch aktive Heilpflanzen, je nach Inhaltsstoffen unterteilen.
Aber alle Kräuter, auch jene, die in erster Linie bei psychischen Leiden verwendet werden, helfen gleichzeitig auch bei körperlichen Leiden, je nach Menge und Art der Einnahme.
Die wichtigsten Inhaltsstoffe für Nerven und Psyche sind ätherische Öle, Bitterstoffe, Saponine und Alkaloide.
Andere medizinisch wirksame Inhaltstoffe sind: Glykoside, Kieselsäure, Gerbsäure, Pflanzenschleim, Antrachinone, Flavonoide.
Die Inhaltsstoffe im einzelnen, werde ich später in einem meiner Beiträge näher behandeln.



Wobei Alkaloide zu den am stärksten wirksamen und gefährlichsten Pflanzenwirkstoffen gehören.
Sie können schon in niedrigen Dosen giftig sein und fanden früher hauptsächlich in der HEXENKÜCHE Verwendung- siehe dazu Label Giftpflanzen.

Typische Beispiele sind das Morphin des Schlafmohn, das Strychnin der Brechnuss, das Digitalis des Fingerhuts, das Nikotin im Tabak oder das Atropin der Tollkirsche.
Es gibt aber auch alkaloidhaltige Pflanzen, die nicht giftig sind- z.B.Goldrute, Heidelbeere oder Herzgespann.


Du hast nun die unterschiedlichsten Möglichkeiten, dich für deine Kräuter zu entscheiden.
Kräuter sind niemals schädlich.
Kräuter helfen aber nur, wenn du vorher genaueste Ursachenforschung betreibst, das heisst die Ursache für dein Leiden selbst erkundest oder dir von einem Heilpraktiker helfen lässt.
So kann zum Beispiel Kopfschmerz mehrere Ursachen haben.
Und nur wenn du den ganzheitlichen, persönlichen Zusammenhang erkennst, wird der Heilerfolg sich sehr schnell einstellen und du erzielst mit Kräutern bessere Erfolge als mit den chemischen Pillen, die ja nicht in der Lage sind die Ursachen zu bekämpfen.

Ob du nun Kräuter selber sammelst, wobei du natürlich bedenken solltest, dass es sehr viele Verwechslungsmöglichkeiten gibt,  Schadstoffbelastung und andere negative Wachstumsfaktoren, die sich auch auf die Inhaltsstoffe auwirken können, man sollte sich deshalb sehr gut damit auskennen-

oder du bestellt sie im Kräuterversandhandel, z.B.Lindig Kräuter Paradies, München-online
im Versandhandel sind die Kräuter meist frischer als die aus den Apotheken, da die Apotheken nur kleine Mengen davon verkaufen, lagern sie meist zu lange.

Kräutertees werden dir schmecken und helfen, experimentiere damit und finde deinen für dich ganz persönlichen Lieblingstee.
Ich persönlich nehme immer 8-9 verschiedene Kräuter,
in der chinsesischen Medizin werden bis zu 20 verschieden Kräuter genommen.
Es gibt aber auch bestimmte Teekuren, die jedoch nicht länger als 3 Wochen dauernd sollten, mit nur einem Kraut.
Generell sollte alle 2 Monate die Mischung geweschselt werden.

Die Kräuter an Hand von Planeten zu bestimmen, basiert auf dem Wissen der Astrologie und der Fähigkeit
die Körpersäfte eines Menschen entsprechend seinem humores(cholerisch, phlegmatisch, sanguinisch, melancholisch) einzuteilen. Diese Typen stehen wiederum in Beziehung mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Die Kraft der Planeten wiederum spiegelt sich in den Kräutern wieder, wie Wärme, Kälte, Feuchtigkeit oder Trockenheit.
Somit ist auch die Kräuterheilkunde nach Planeten ganzheitlich auf die Bedürfnisse eines
chakralastigen typusbetrachtendes Augenmerk ausgerichtet, das mich von jeher fasziniert hat.


Die Unterteilung selbst stammt von der englischen Botanikerin Elisabeth Brooke und wurde so
von mir übernommen, da ich nach langjährigen Studien der verschiedensten Anschauungen zu der Überzeugung gekommen bin, dass diese Art der Kunde den Kräutern am nächsten gerecht wird.

Allerdings ging Brooke nach der traditionellen Astrologie vor zu der auch der Mond als Planet gezählt wurde und in deren Unterteilung 3 Planeten fehlen- Pluto , Uranus und Neptun und ich werde diese im Laufe der Kräuterbeschreibungen ergänzen, da ich nach den zeitgenössischen Astrologen die Kräuter behandeln möchte.
Uranus (entdeckt 1781), Neptun (1846) und der jüngste entdeckte Planet Pluto (1930).

Und der Mond kein Planet ist, sondern ein Erdtrabant.- siehe dazu -Zitat Wikipedia

Der Mond (lateinisch Luna) ist der einzige natürliche Satellit der Erde. Seit den Entdeckungen von Trabanten bei anderen Planeten des Sonnensystems, im übertragenen Sinn zumeist als Monde bezeichnet, wird er zur Vermeidung von Verwechslungen auch Erdmond genannt. Er ist mit einem Durchmesser von 3476 km der fünftgrößte Mond des Sonnensystems.
Vergleich Erde- Mond

Von den rot unterlegten Kräutern gibt es bereits ausführliche Einzelbeschreibungen unter dem label Kräuter.


SONNENKRÄUTER
   Kamille, Ringelblume, Rosmarien, Tausendgüldenkraut,Wacholder- Johanniskraut nach Hexenessel
MONDKRÄUTER- nach Hexenessel URANUSKRÄUTER

   Klettenlabkraut, Vogelmiere, Bärlauch, Zittergras, Faulbaum, Mistel

MERKURKRÄUTER
   Echter Alant, Baldrian, Fenchel, Lavendel, Süssholz, wohlriechendes Veilchen
VENUSKRÄUTER
   Echter Beifuss, Eisenkraut, Frauenmantel,Huflattich, Poleiminze,
   Schlüsselblume, Schwarzer Holunder, Thymian
MARSKRÄUTER
   Echte Bärentraube, Grosse Brennessel, Hopfen, Ingwer, Mönchspfeffer,
   Weissdorn, Wermut
JUPITERKRÄUTER
   Linde, Löwenzahn, Mädesüss, Melisse, Rotklee, Salbei, Ysop- Ergänzung Hexenessel Petersilie

SATURNKRÄUTER
   Ackerschachtelhalm, Beinwell, Hirtentäschel, Kleinblütige Königskerze
PLUTOKRÄUTER
Brennessel, Distel, alle Dornensträucher, Hagebutten,  Rettich, Zwiebel
NEPTUNKRÄUTER
Wasserrose, Trauerweide, Tollkirsche, Pilze, Tabakpflanze, Hanf,
Schneeglöckchen, Christrose

Und was noch wichtig ist:
Gerade wir Frauen haben einen besonderen Bezug zu Kräutern und somit sind wir als Selbstbehandelnde auch ein Stück näher zur Selbstbefreiung.
Die Anwendung von Kräutern ist ein revolutionärer Akt, der alle Hexenverfolgungen Lügen straft.
Jetzt kann uns keiner mehr verbrennen und verfolgen, die Pharmaindustrie wird immer warnen vor den Gefahren der Pflanzen und Giftpflanzen, da die Pflanzen überall wachsen und wir alle uns damit bedienen können, anstatt teure Pillen zu kaufen, von denen wir nicht wissen, was darin enthalten ist, auch wenn es auf der Packung steht.
Somit haben wir unsere Abhängigkeit vom pharmazeutisch-medizinischen Establishment verringert.


Ich hoffe Ihr wollt noch mehr darüber lernen,

Kräuter schaden nicht, aber helfen trotzdem...


Und es ist ja bekanntlich, gegen jedes Leiden ein Kraut gewachsen.....

blessed be
Hexenessel





Dienstag, 20. Januar 2015

Imbolc und die Anderswelt

leider ist in unserer heutigen Zeit nicht jedem bewußt, wie sehr die Natur unter unseren Handlungen leidet. Man sieht es täglich am Klima, an der Veränderung derr Flora und Fauna und trotzdem fühlt sich der Einzelne nicht verantwortlich.

Es ist aber höchste Zeit dass wir etwas für unsere Mutter Erde tun.

Aufnahme Tirol vom 15.01.2015

Deshalb empfinde ich mit der Wicca Tradition, mit dieser Naturreligion tiefen Frieden, weil ich als Mensch große Achtung vor der Natur besitze, diese beschützen möchte und mir tief bewußt bin, wie schnell und vergänglich alles ist.
Vergänglich ist jedoch nicht die Liebe, der Respekt und die Verantwortung gegenüber Natur und allen Lebewesen, diese gab es schon immer - nur viele von uns haben vergessen damit umzugehen und leben ohne Ziel und Perspektiven und lassen diese Gefühle nicht zu.

Ich wünsche jedem, dass er erkennen möge, nur wenn wir im Einklang mit der Natur und ihren Gesetzen leben, wir diese reflektieren, werden wir in uns selbst diese Naturgötter und Naturgeister fühlen und somit erkennen.


Wir feieren im Wheel of the Year, das den Naturgesetzen, dem Wechsel der Jahreszeiten entspricht mit Imbolc eines der vier Feuerfeste, das den 4 großen Sabbaten entspricht.

Die vier solaren Feste, zu denen auch Ostara zählt sind die kleinen Sabbate.

Unser nächstes Sabbat ist Ostara, FrühjahrstagundNachtgleiche, das zwischen dem 21. und 23 März gefeiert wird.
Darüber kommt natürlich auch ein kleiner Beitrag von mir.



Dem Erwachen in der Natur und der zunehmenden Kraft der Sonne danken wir mit Feuern und Feiern an Lichtmeß oder Imbolc.
Die Welt erwacht zu neuem Leben und es wird Zeit darüber nachzudenken, wie wir die Natur erhalten und beschützen können.


Im Glauben, dass all unser Handeln nur dann am Besten ist, wenn wir im Einklang mit der Natur leben, dass wir wissen, dass es in der Welt, in der Natur und im Leben immer zwei Seiten gibt;
dass wir sowohl stark als auch schwach sein können, dass es Kälte und Wärme gibt, Licht und Schatten, und zuletzt Leben als auch Tod;
in diesem Wissen und dem Glauben an die Kraft der Natur, rufe ich die Sonne an, sie soll aufgehen und scheinen wie ein Stern, sie soll das Erdentor im Osten öffnen und mit ihrer Kraft die Natur zu neuem Leben erwecken.
"This life, which had been the tomb of his virtue and of his honour, is but a walking shadow; a poor player, that struts and frets his hour upon the stage, and then is heard no more: it is a tale told by an idiot, full of sound and fury, signifying nothing" - William Shakespeare
Morgenstimmung im Sonnenaufgang

wunderschön und so vergänglich










Die Kräuter zur Imbolc Feier zum Räuchern sind vor allem Blauregen, Basilikum und Myrrhe.
Für unseren magischen Kreis nehmen wir Amethyst, Granat,Onyx und Türkis und zünden eine Krone aus 13 roten( es gehen auch weisse) Kerzen an.
Jeder macht für sich ein eigenes Fest nur vergesst nie.....den Hexenspruch... wenn Ihr ihn nicht mehr wisst, man sollte ihn öfter mal zur Gänze nachlesen und sich zu eigen machen- glaubt mir dann wirkt der Zauber.

in jedem Blatt in jedem Wesen, die Natur und somit sich selbst erkennen und auf seine Schritte und den Kontakt mit dem Boden achten,  somit das Geschenk annehmen und zur Ruhe kommen, das erleben ist uns vergönnt.
Die kleinen Wunder am Rande unseres Lebensweges erkennen und so den Antworten und Zeichen auf unsere Fragen lauschen.

Mit all diesen kleinen Wundern, die wir erleben können, wenn wir es zulassen, sind wir der Göttin und ihren kleinen Helfern sehr nahe und leben bewußter.
 nature - doesn't this look like a fairy???


Ich hoffe, dass Euch mein kleiner Beitrag gefallen hat und ihr mich bald wieder besucht.

Blessed be

Eure Hexenessel

Mittwoch, 14. Januar 2015

Hallo liebe Blogfans,

zuerst etwas technisches- aus Gründen der Einfachheit halber möchte ich Euch bitten, nur mehr im Blog hexen heiler kräüter katzen anzumelden, da ich diesen nicht mehr bearbeiten werde.....

so nun aber:


endlich funktioniert mein Blog wieder, der andauernde Errorcode ist weg und mein neuer Laptop funktioniert wie der Wind und ich würde mich freuem Euch vielleicht ab und zu wieder etwas zu hören.

Vorerst mal- trotz Häkelleidenschaft habe ich mein Wiccatum samt Kräutern nie auf's Abstellgleeis gelegt- lediglich das Schreiben darüber, was ich nun hoffentich wieder nachholen werde.

Zwar habe ich nicht vor, jede Woche einen Post zu senden, aber ich möchte konstant wieder bei Euch in Bloghausen wandern.....  hab ja jetzt mehr Zeit....

Vorerst muß ich Euch noch von meinen beiden Main Coons ganz liebe Schnurrgrüße schickeen und einige  neue Bilder.

Kurz war der Winter in Tirol eingekehrt- heftige 3 ganze Tage,  zur Freude meines schneebesessenen Calimero's.

 zaghafter Versuch von Laila es dem Klabautermann gleichzumachen


 was ist denn da schon wieder unter dem Schnee ?

 man beachte die Spur

Und anschliesend muss man natürlich das Bett etwas frisch machen und sich ausstrecken- das Bett hat ja nur eine Breite von 1,40 m also bin ich mit meinen 3 Jahren gar nicht so groß oder ?

Und auch "Klein Laila" muss ruhen, natürlich immer in meiner Nähe.


So meine Lieben das war ein kurzes Lebenszeichen von mir und meinen beiden Coonies, aber bald folgt mehr- hier noch ein kleines Zuckerl meiner Häkelleidenschaft- ( wer die Anleitung gerne möchte sollte mich aber privat kontaktieren) auch noch mehr zus ehen über den Link von Pinterest.


was sonst außer Cats Cats Cats.......


Take care, blessed be
Hexenessel